Montag, 2. Januar 2017

cold times.

Ein wundervolles neues Jahr an alle! :)

Ich muss gestehen, ich hatte weder Zeit noch etwas Besonderes für einen Post an Weihnachten. Und manches muss man auch nicht teilen, die Arbeit war in Ordnung, von daher ging es.
Auf der anderen Seite könnte ich mich jetzt auskotzen über unnötige Situationen, falsche Freunde .. etc. Das was Selina eben richtig gut kann.
Aber das möchte ich jetzt an dieser Stelle einfach nicht, ich habe noch das gaaanze Jahr Zeit das Verhalten von Menschen zu analysieren.

Nach einer doch noch geretteten Neuhjahreskatastrophe, stand ich da, zog meinen Lipliner nach.. als meine beste Freundin an die Badezimmertür hämmert: es ist Neujahr! Komm raus! Du hast einfach ins neue Jahr gepisst!"
Ich verdrehe die Augen, wische den Lippenstift zurecht, mache die Tür auf und umarme sie und wir beglückwünschen uns.. ja.
Liegt es am Alter oder an den bevorstehenden Prüfungen, dass einem das neue Jahr wirklich scheissegal sein kann? Durch gewisse Umstände war meine Freude auf Silvster eh vollständig verdorben, aber ich habe selbst den Countdown vergessen.
Ich. Und ich liebe Silvester eigentlich.
Vollkommen gemütlich, meiner besten Freundin zuliebe, "the same procedure as last year." - wie es immer immer wieder in 'Dinner for One' heisst. Ich bin froh dass es so ist wie es ist, selbst wenn ich nachtragend bin. Das wird sich nie ändern Leute.
So wie ich jeden Tag mit einer Panikattacke seit Ende letzten Jahres aufwache, so auch heute. Es liegt an der Situation und diese ist so dicht vor meiner Nase, dass ich nicht mehr weglaufen kann.
Fuck.

..

Ich Trottel mache heute die Vorhänge auf und hatte es richtig gefühlt: es schneit.
Nicht viel, aber es schneit. Zum ersten Mal ist es mir egal ob meine Nachbarn mich sehen oder nicht, ich stehe da für ne Weile und sehe dem Schnee beim rieseln zu.
Ich muss lächeln, die Panik ein klein wenig gedämpft, muss mich jetzt fertig machen.



Möge euch das neue Jahr ganz viel Glück, Gesundheit und Erfolg bringen. ♥Selina.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.