Dienstag, 28. Juni 2016

366.' - i'm too good for that, just remember that.

Ich hatte soviele fucking viele Ideen für diesen Post, und dann musste ich alles umwerfen.
Verdammt.
Ich schätze ich muss zum Titel nicht viel sagen.
Tu ich trotzdem.

Ich bin gerade von einer Frau nach Hause gekommen, die im Leben steht.
Sie wackelt etwas duch die Umstände, aber sie steht.
Sie weiss was sie will, glaubt sie. Ich nicht.
Ich denke sie will vor etwas weglaufen und da spielt auch das Alter keine grosse Rolle.
Auch wenn es gut getan hat zu sehen, dass es solche Frauen noch gibt.
Als ich auf sie zugelaufen bin begann sie direkt zu lächeln und es wurde mir einfach warm ums Herz.
Ich mag Menschen selten auf Anhieb.
Sie ist ein pessimist und ich heute weniger.
Ich bin mit mir zufrieden, sie nicht so mit sich.
Ich glaube ich muss lernen dass Frauen einfach so sind.
Aber moment, darauf wollte ich hinaus.

Ich bin im reinen mit mir. Ich fühle mich im grossen und ganzen wohl und gut.
Mein Leben ist für meine Verhältnisse entspannt und alles läuft.
Ich hab keine krassen Komplexe oder so. (es sei denn ich ich nehme wieder so krass ab. :o)
Meine Freunde sind Menschen mit denen man sau gut reden kann wenn was nicht läuft oder so, zumindest die echten Freunde.
Es hat ewig gebraucht zu sehen, dass ich ganz gut bin.
Nein, dass ich verdammt toll bin. (wenn ich will. *hust*)



Deswegen.
Ich bin mir zu gut dafür. Punkt.
Nein, ich bin mir sogar zu schade dafür.
Es reicht verdammt nochmal.
Was erlauben sich manche Menschen zur Hölle?
Was glauben die wer ich bin? Oder wer sie sind?
Ich hab diesen beschissenen Weg nicht umsonst gemeistert.
Ich bin nicht umsonst so weit gekommen.
Mir geht es nicht wegen nichts so gut heute.
Und du scheisst mir da nicht rein.
Egal wieviel du bedeutest, schätze das bist du nicht wert.
Und ich sage schätzen, weil ich wirklich dachte du wärst besser als das.
Du wirst das nie lesen, was auch besser so ist.
Aber ich denke daran.
Ich werds nicht vergessen.
Würde ich, wäre ich nicht ich.

//

N erholsamen Schlaf wünsch ich.
In der Hoffnung dass ich schlafen kann, #Kaffee macht mich ganz zappelig..
..mhh lecka lecka!#
Die Message ist angekommen hahahaha.
Love you, du kleines Schlitzohr duu. ♥

PS: hat einfach nichts mit dem Post zutun, aber weil dus bist. :*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.