Sonntag, 26. Juni 2016

365.' - it doesn't make any sense, or does it? 2.0

Ich habe vor einiger Zeit einen Post mit demselben Titel veröffentlicht.
Keiner hat mal daran gedacht dass das Video von Britney Spears 'If you seek Amy' mit diesem Satz endet. Witzig oder nicht?
Natürlich hat der Post keine Verbindung zu diesem Lied, oder zu dem Video was unglaublich sexistisch ist. Nur wenn man es genauer betrachtet merkt man das meine Geschichte damit tatsächlich ein paar Gemeinsamkeiten hat.
Witzig, sag ich doch.

"Wahre Liebe endet nie." heisst es immer.
"Liebe übertrifft alles." sagen all die Liebesfilme.
"Liebe ist alles was du brauchst." sagen alle Songs.

Wahre Liebe, Liebe .. gibt es da einen Unterschied?
Kann man so nicht sagen, denke ich.
Ich denke es hängt von Person und Charakter ab.
Nein, nichtmal. Es hängt vom Herzen ab.

Es gibt Menschen die lieben einfach, lieben oft.
Lieben nächstes Jahr wen anders.
Dann gibt es Menschen, die nie lieben.
Die das nicht wollen, und dann trifft es sie.
Und es hört nicht mehr auf.

Liebe ist das was Wunden heilen oder bluten lässt.
Beide Seiten tragen dazu bei, was passiert.

Machtlosigkeit.
Kennst du das Gefühl, wenn du weisst dass eine bestimmte Person kommen wird und dein Herz so unglaublich schnell schlägt?
Wenn du aufgeregt bist, nichts essen kannst, weil es dich überwältigt?
Machtlosigkeit.
Du bist ausgeliefert. Verletzbar. Du bist nackt.
Das kann gut sein, das kann auch grauenhaft sein.
Und wenn es grauenhaft wird, renn.
Lauf weg, renn einfach.
Aber was kann dich von dem wegbringen, was dich so machtlos macht?
Nichts. Du bist ausgeliefert.

Ich wünsche mir oft, ich hätte dieses Gefühl nie kennengelernt.
Ich wünsche mir oft, das ich das nie verpasst hätte.
Ich wünsche mir oft, ich wäre so geliebt worden, wie ich geliebt habe.

So bin ich, entweder man hasst mich oder man liebt mich.
Dazwischen gibt es nicht.
Aber wer kann so ein Extrem denn bedingungslos lieben?
Und zu diesem Extrem auch noch passen?

Universum, stirb.
Wenn ich sterben muss, sollst du das auch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.