Donnerstag, 7. Januar 2016

322.'

Das Leben ist abgedunkelt zurzeit. Das muss irgendwie an der Jahreszeit liegen, ich weiss nicht wann meine Seele wieder so dunkel geworden ist.
Ich schlafe ein, wenn es heller wird, wache auf wenn es dunkel ist. Gesund ist das nicht, aber in meiner ganzen Familie genauso. Wir können alle nicht schlafen, von daher sind wir nicht allein damit. Aber was bringt mir das? Ich lache. Nichts, nichts, nichts.
Familie hahahah. Achso, wenn mein ältester Bruder im Zusammenhang mit mir nicht mal das Wort 'Exfreundin' sagen kann. Aha. Wtf, alter? Nur weil sein Psychologe meint, dass Männer sehr früh wissen dass sie auf Männer stehen und dieser Prozess sich bei Frauen meistens verzögert und sogar nur eine Phase sein kann.. WHAT THE FUCK?
Was ist das bitte für eine Toleranz, wenn man nur darauf wartet dass sich die sexuelle Orientierung der kleinen Schwester doch bitte als Phase rausstellt, damit von ihr bloss keine GEFAHR mehr ausgeht. Oder ist das so schwer zu akzeptieren? Wir wissen alle aus welcher Familie wir stammen, was geht und was nicht. Aber man kann doch immerhin als Geschwister zusammenhalten.
Es kommt ja nichtmal an, wenn ich erkläre, weshalb ich mich erst mit 18 geoutet habe.
Klar, man soll niemals nie sagen. Aber man könnte durchaus ne ehrlichere Akzeptanz als das aufbringen. Ach, was rege ich mich auf.

Ich habe offiziell keinen besten Freund mehr, was irgendwie witzig ist das so zu schreiben, denn ich habe ewig keinen besten Freund mehr. Ich weiss nicht, manchmal glaube ich, dass ich einfach nicht der Typ für 'beste Freundin' bin. Genauso schmerzhaft, wie ich erfahren musste, dass meine beste Freundin mich nach unserem Examen verlassen wird, um zurück nach Berlin zu gehen. Eeh, ok. Klingt jetzt mega dramatisch ich weiss. Aber hallo?
BERLIN.
Diese Stadt war für mich immer ein Traum.
Aber es ist viel passiert, und ich habe das Gefühl, es ist manchmal einfach besser zu träumen.
Denn jeder der mich kennt weiss, dass ich mit meiner Freundin, wenn ich denn die richtige hätte, wegziehen wollte. Mit einem Ziel, mit einer Festigkeit. Am Ende läuft eh alles auf Partnerschaft hinaus, also wozu lügen?
Viele sagen, ein Jahr ist lang. Nein. Ein Jahr ist kurz. Viel zu kurz.
Meine 'Familie' wie ich meinen Freundeskreis immer liebevoll nannte, bricht auseinander.
Ich lasse den Schmerz nicht zu, ich weine nicht, ich bin einfach unglaublich wütend.
Dass meine beste Freundin nurnoch auf Zeit da ist, dass ich nen Würgereiz bekomme wenn ich an dieses Arschloch denke. Eh?
Dann heisst es auch noch, du musst bei dir bleiben.
ACH?
Ich soll meinen Arsch hochkriegen.
ACH?
Eh sorry, aber fickt euch alle.
Ihr habt doch keine Ahnung, ohne scheiss.
Ja, auch die, die glauben mich zu kennen und zu wissen was abgeht.
Die glauben, es zu verstehen.
Also fickt euch.

Denn es braucht sich keiner zu wundern, weshalb eine Selina denkt, dass sich am Ende eh alle verpissen.
Danke für die Ehrlichkeit, aber dann geh einfach.
Tu nicht so.
Geh.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.