Sonntag, 27. Dezember 2015

317.' - i thought i told ya, baby.

Es gibt so Tage, meistens Sonntage, an denen geh ich garnicht erst aus dem Bett raus. Da hasse ich es nicht arbeiten zu müssen. Denn wenn ich aufstehen würde, um etwas zu essen zum Beispiel, dann würde ich damit zurecht kommen dass ich alleine in meiner Wohnung rumlatsche und das an solchen Tagen sinnlos ist. Jaaa okay, irgendwann siegt der Hunger und ich stehe doch auf. Aber so rein theoretisch.
Am liebsten würde ich mit Jemandem brunchen gehen oder so, frisch gepressten Orangensaft trinken und Crossaints essen, Luxus Lifestyle.
Ne naja, oder im Bett liegen, sich den ganzen Tag nicht anziehen und wieder und wieder Sex haben. Ohne Gefühle und eine Beziehung. Einfach so. Weil Lesben sowas dürfen? Haha, nungut ich weiss nicht. Frauen sind echt gefährlich, sie verlieben sich immer.
Eh es wäre doch trotzdem geil, oder nicht? Mal im ernst, ich glaube ich bin die einzige Frau die so ehrlich ist.

Everyone loves me.

"Selina, ich liebe dich."

Ich weiss es nicht. Ich weiss nicht was ich sagen soll, ohne ihn umzubringen. Aber ich bin dennoch skrupellos. 'Das ist okay. Aber ich kann dir nicht helfen. Ich will dir auch nicht helfen'
Mehr kann ich irgendwie nicht sagen. Es tut mir leid, weil ich das Gefühl kenne. Aber das wars auch schon. Das Leben ist eine Hure, wenn man sich selbst ans Bein pisst. Worüber ich noch immer sehr froh bin, dass es so gelaufen ist.

Und sie.. man. Ich oute mich jetzt hier, ich lese die ganzen SMS natürlich.
Aber hier weiss ich genauso wenig was ich sagen soll. Dass ich ihr nicht Antworte ist natürlich irgendwo die Disziplin, die Regel und der Trotz. Aber um ehrlich zu sein, wüsste ich nicht was ich sagen soll. Ich liebe sie nichtmehr, nichtmehr auf diese Art und Weise. Mir wurde all die Liebe geraubt, die ich je in mir getragen habe. Es ist vorbei. Sie ist ein toller Mensch, ein Mensch mit dem man verbotene Dinge macht und über das Leben redet, als wäre man schon 35.
Sie ist ein Mensch bei dem man sich, Haut auf Haut, zu hundert Prozent hingeben kann. Natürlich fehlt sie mir, an ihrem Hals zu riechen, in ihrem Arm zu liegen. In unserer Kälte haben wir uns gegenseitig Wärme gegeben, das weiss ich auch. Aber was nicht geht, geht nicht verdammt nochmal. Jedesmal wenn sie redet, macht sie mich wahnsinnig. Ich hasse es wenn sie redet. Ihre Worte, ich hasse es. Deshalb raste ich immer so aus, weil das für mich absoluter irrsinn ist. Weil man, wenn seine Exfreundin vermisst, ihr das nicht schreiben sollte.
Was soll ich tun? Lügen, damit sich irgendjemand besser fühlt?
Nein. Ich war dafür bereit mit ihr befreundet zu sein, weil wir echt coole Freunde wären.
Aber dafür sind noch viel zu viele Gefühle da..
Ich hätte mit ihr eine Affäre geführt, weil es zu schade wäre. Wie gutes Essen wegschmeissen oder so. Ich bin auch nur eine Frau. Ja ich weiss dass ist jetzt eiskalt. Aber das ist meine Sicht der Dinge.
Ich schätze Menschen, aber wenn ich aufhöre zu lieben, ändert sich das nicht. Niewieder.

Also was soll das zur Hölle werden, hm?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.