Samstag, 28. November 2015

305.' - let's waste time, chasing cars. ♥ L.

Eine Beziehung geht oftmals nach hinten los. Weil Menschen unehrlich zu sich sind, Liebe einem die Augen verschliesst. Weil wir es besser wissen, falsch fühlen und uns verirren. Eine Beziehung verschlechtert sich. Es ist wie ein Patient, der krank wird. Sein Zustand verschlechtert sich immer mehr.. es wird so schlimm, das man nurnoch wartet. Man hält die Luft an, wartet bis es vorbei ist.. dass das Leid vorbei ist. Und plötzlich, immer wenn etwas zuende geht reagiert man doch wieder. Reanimation. Kämpfst du bis zum Ende oder lässt du es, weil du weisst dass du all die Kämpfe vorher verloren hast? Irgendwann kannst du nichts mehr tun. Völlig am Ende, mit zitternden Händen realisierst du, dass es vorbei ist. Dass es besser so ist. Keine Schmerzen mehr zu haben. Du atmest durch. Und dann kommt der Satz, den alle fürchten, der das Ende bestätigt: Zeitpunkt des Todes..

Diese Situation kann man nicht rückgängig machen. Eine Beziehung von vorne zu beginnen ist tatsächlich genauso, als würde man ein Buch ein zweites Mal lesen.

Ich atme. Kurz habe ich das Gefühl weinen zu müssen, ich meine sogar ein paar Tränen zu spüren, aber ich weiss dass das der Schock ist. Und die Erleichterung. Wie versprochen schreibe ich E.R.
Meine Arme wissen besser als ich was zu tun ist. Ich beziehe das Bett frisch, wasche das dreckige sofort. Ich finde vergessene Sachen, entsorge diese im Endeffekt. Ich räume alles Müll weg, ich schmeisse alles weg. Ich lösche Verläufe. Ich lösche und lösche. Ich will niewieder an diesen Ort zurück. An den Ort der Erniedrigung. Fehler. Psychische Krankheiten. Schreie. Denn ich vermisse mich selbst. Ich bin mir zu wertvoll dafür, das alles was ich mir erarbeitet habe ist mir alles wert. Viel mehr wert.

Ich bin im Grunde ein humorvoller, lustiger Mensch. Ich bin nicht zu jedem nett, aber wenn, dann meine ich das ehrlich. Ich sage oft meine Meinung, aber nicht immer weil ich meine Grenzen kenne.
Ich liebe meine beste Freundin abgötisch, aber ich zeige es ihr nie. Ich weiss irgendwie, naja.. dass sie es eben weiss. Sie ist eine Traumfrau und ich weiss dass sie das ärgert, weil die Männer in unserer heutigen Zeit einfach so banal und bescheuert sind. Für mich ist sie auch eine Traumfrau, aber an erster Stelle ist sie meine TraumBesteFreundin. Ihr wisst wie ichs mein, ich respektiere sie halt ganz anders. Nicht wegen meiner Sexualität oder sowas, sondern weil ich Selina bin. Ich kann mir gut vorstellen wie sie sich fühlt, es ist nicht schwer zu wissen was ein Mensch in diesem Moment will. Beste Freunde, Sau rauslassen und ich weiss es klingt banal, aber ich glaube sie will endlich wieder leben. Das hätten wir vor Monaten schon gemeinsam tun müssen, aber ich musste ja so naiv sein und an Wunder glauben. Aber wir tun es jetzt, wir werden unser Leben feiern. Wir werden hart dafür arbeiten, Menschenleben bereichern und retten. Und unser Leben feiern. Kennt ihr diese Szenen von Grey's Anatomy, wo Meredith und Christina immer wenn es zuviel wird die Musik aufdrehen und total bescheuert tanzen? Das nennt sich "den Scheiss austanzen". Gut okay, wir sind nüchtern n bisschen verbissen, kaputt von der Arbeit oder ach keine Ahnung. Aber betrunken tun wir es. Dann sind wir frei. Ich bin davon überzeugt dass wir genau wegen diesen Momenten trinken. Der Freiheit wegen. Der Familie wegen. Und wegen der Liebe auch ein bisschen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.