Montag, 5. Mai 2014

269.'

So sind sie eben, die Menschen auf "der anderen Seite." Die, auf der guten Seite. Die mit dem einfachen, perfekten Leben. Die, mit den Alltagssorgen. Und wenn es jemals härter als das kommt, bricht ihre Welt zusammen. Momente, in denen ich lachend den Finger schnipsen würde. Wie lächerlich, lächerlich und unfair. Und ausgerechnet diese Menschen lieben wir, mit keinerlei Verständnis. Siehst du diese Narbe? Die, über die du dich lustig machst und mich "Scheissemo" nennst. Wer bist du und was denkst du dir? Hast du eine Ahnung wie es ist dich selbst zu hassen? Taub zu sein. Dein eigenes Spiegelbild nicht ertragen zu können..
Aber wir wachsen an dem Schmerz, werden stärker. Wir sind nicht verloren.

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.