Dienstag, 27. August 2013

259.' - 22.08.13 <3.. you haven't seen the last of me.

Feeling broken
Barely holding on
But there's just something so strong
Somewhere inside me
And I am down but I'll get up again
Don't count me out just yet

I've been brought down to my knees
And I've been pushed way past the point of breaking
But I can take it
I'll be back Back on my feet
This is far from over
You haven't seen the last of me
You haven't seen the last of me

They can say that I won't stay around
But I'm gonna stand my ground
You're not gonna stop me
You don't know me
You don't know who I am
Don't count me out so fast

I've been brought down to my knees
And I've been pushed way past the point of breaking
But I can take it
I'll be back
Back on my feet
This is far from over
You haven't seen the last of me

There will be no fade out
This is not the end I'm down now
But I'll be standing tall again
Times are hard but
I was built tough
I'm gonna show you all what I'm made of

I've been brought down to my knees
And I've been pushed way past the point of breaking
But I can take it
I'll be back
Back on my feet
This is far from over
I am far from over
You haven't seen the last of me

No no
I'm not going nowhere
I'm staying right here
Oh no
You won't see me begging
I'm not taking my bow
Can't stop me
It's not the end
You haven't seen the last of me
Oh no
You haven't seen the last of me
You haven't seen the last of me
[Cher]

...

Mein Handy legt wie immer so gern nach 2h auf. Ich weiss das du schon müde bist. Ich weiss das du mir gehörst. Ich halte inne. Ich warte. Mein Handy vibriert. Ich lächele. In die Dunkelheit hinein, richtig bescheuert.
Du sagst irgendwas von anrufen, ich verstehe es nicht ganz.
Du lachst und sagst: "stimmungskiller."
Ich lache auch und frage dich, was du gerade sagen wolltest.
"Ich wollte dich nur nochmal anrufen um dir zu sagen das ich dich liebe." <3

Ich liebe dich auch. Wir legen auf, denn es ist schon halb 5 morgens. Ich fühle mich so wie in einem Liebesfilm. Lehne mich an den Türrahmen, meine Knie geben nach & ich sinke lächelnd auf den Boden. Ich kann nicht glauben das es Jemanden wie dich gibt.. das du mich liebst, das... du verdammt nochmal 300km entfernt von mir wohnst. Aber das ist mir egal.
Ich liebe dich.
Du bist perfekt.
Es gibt nichts was ich mehr möchte, als dich.
Wir kriegen das hin, irgendwie.
Es gibt immer Mittel und Wege.
Für dich.
Für mich.
Für UNS. <3

Samstag, 3. August 2013

258.' - i gotta leave, but i'll miss you..

Vielleicht war es nicht genug, um es zu erwähnen. Aber mir hat es gereicht. Vollkommen.

Ich stehe da. Da stehst du. Ich sage dir das du mit mir tanzen musst. Du sagst nein. Ja ich weiss ich habe vorher mit 2 deiner Freunde rumgeknutscht, aber ich wollte dich. Ich schwörs. Plötzlich stehen nurnoch wir da und du weisst, du hast keine Chance gegen mich. Das war das Beste. Wir tanzen und mir fällt auf .. wie gut du tanzen kannst. Wir harmonieren. Diese grau-blauen Augen. Du und ich. Jaa, okay ich bin total dicht. Aber ich spüre es. Das alles hat so etwas richtiges. Du küsst mich. Wieder, wieder und wieder. Ich vergesse alles. Du passt auf mich auf, wir tanzen eng. Ich lehne meinen Kopf an deine Schulter und dieses Gefühl von Nähe und Trost überwältigt mich. Tonight your mine. Tonight is forever. Es ist 4 Uhr morgens, du bringst mich bis zu meinem Hotelzimmer. Du küsst mich.  Fell in love with this kind of hapiness. Damn. Perfect.
Seitdem kreisen meine Gedanken permanent um dich. Ich will dich wiedersehen, mit dir tanzen. Drei Tage später ist es soweit. Wir sehen uns in dieser Bar wieder. Ich bin schon leicht beschwipst und mutig genug dich ständig anzugrinsen. Mein Traum zerfällt, denn ich bin diesmal ohne dich in dieser Disko. Ich tanze auf diesem Podest. Plötzlich stehst du hinter mir. This is fucking awesome! YES! Ich klettere zu dir runter und da ist es wieder. Diese Vollkommenheit. Wir tanzen, wir trinken. Heute ist Schaumparty. Um 3 Uhr morgens geht es los. Der Schaum umhüllt uns und du küsst mich richtig. Es ist perfekt, einfach geil. Du und ich. Als wir aus der Disko rausgehen, sind wir klatschnass. Du bist so süss, sagst ich muss mich dringend umziehen. Aber als wir dann vor meinem Hotelzimmer stehen und ich klopfe, lässt sie mich nicht rein. Gut, Plan B. Wir gehen in dein Hotel.. du gibst mir einen Pulli und Boxershorts. Der Pulli gehört mir. *_* Wir gehen zurück, wo unsere Teamer und andere Jugendliche vor der Disko auf dem Boden sitzen. Nachtbaden war angesagt, im Meer. Ich gehe nicht ins Wasser, bereits erkältet. Passe auf die Sachen auf. Du gehst samt deiner Freunde ins Meer, kommst zitternd vor Kälte zu mir zurück. Ich sage, das ich auch ans Wasser möchte. Du nimmst mich an der Hand und wir laufen zum Wasser. Wir stehen da einen Moment, das Wasser peitscht gegen unsere Beine. Dann küsst du mich. A moment like this..
Perfekt. Mehr kann man dazu nicht sagen. Wir gehen zurück, Hand in Hand. Da ich nicht in mein Hotelzimmer reinkomme, gehe ich mit zu dir. Freundlicherweise verdrücken sich deine Freunde, obwohl sie überhaupt nicht müssten. Wir machen die Nacht durch, reden über alles mögliche. Was du nicht weisst (und nie wissen wirst), ich hätte gerne mit dir geschlafen. Aber du bist nicht mein Freund und ich wollte nicht .. dass du dich an mich erinnerst, mit dem Gedanken das ich die Tussi war die du im Urlaub geknallt hast. Sondern an das Mädchen, das ich bin. Wie ich bin. Morgens um 8 bringst du mich zurück in mein Hotel. Ich kann endlich in mein Zimmer, ich gebe dir eine Zigarette ("das ist das mindeste was ich tun kann..") und dann verabschieden wir uns. Denn das war der letzte Abend. Wir umarmen uns lange, du küsst mich .. irgendwann lösen wir uns voneinander. Du schaust mich an und sagst "wir sehen uns nochmal". Und du hast dein Wort gehalten. Unser Bus kam früher als eurer, hatte aber Verspätung. Während wir warten.. stehst du plötzlich vor mir. Du setzt dich neben mich, zündest deine Zigarette an und legst deine Hand auf mein Bein. Als würde ich dir gehören. 5min später kommt der Bus. Zeit nach Hause zu fahren. Du versprichst mir, du findest mich auf Facebook. Wir verabschieden uns. Und ich muss einsteigen.

Noch am selben Tag bekomme ich deine Freundschaftsanfrage. Wir haben noch immer Kontakt. Aber, verdammt .. wieso wohnst du so weit weg? Wieso?

Best summer. I swear.

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.