Montag, 24. September 2012

201.'

Es reicht. Es reicht wirklich. Ich hab auch einen Stolz und Würde. Wer bin ich denn, das ich die ganze Zeit einem Jungen hinterherrenne? Dieser Junge der niewieder mir gehören wird. Nein, ernsthaft. Ich hab weder die Mittel noch die Eigenschaften, um ihn zurückzugewinnen. Ich kann nicht jeden Abend mit ihm camen, ich hab nicht die Möglichkeit dazu. Ich bin vielleicht nicht so chillig oder so hübsch und geil wie die, was weiss ich. Nicht so locker, viel zu eifersüchtig und ernst. Noch immer das Mädchen das er mal lieben konnte. Doch Dinge ändern sich, wenn man einen doppelten One-Night Stand auf Teneriffa erlebt. Wenn man eine perfekte beste Freundin hat und viele andere gute Freundinnen. Wozu braucht er mich dann noch? Für nichts. Klar hängt das alles mit meinem Fehler zusammen. Wenn ich mich nicht von ihm getrennt hätte (vor allem nicht auf diese Art und Weise), wären wir jetzt noch zusammen. Aber wies jetzt aussieht.. ist er mir ja fast dankbar für die Trennung. Er ist frei, hat alles was er braucht &' mehr. Ihm gehts doch prächtig so, wozu dann meine Reue und die ganzen Schuldgefühle? Ich weiss ich hab ihm sehr wehgetan, doch anscheinend hat sich das für ihn jetzt ausgezahlt. Hat sich doch gelohnt..

-Du brauchst nicht zu weinen, mir nichts zu sagen, mir nicht zu schreiben. Denk, das ich stark bin, nichtmehr bereit bin auf dich zu warten. Denk, ich würd mit nem Anderen schlafen. Denk, ich bin über dich hinweg, das ich dich betrüg mit irgendeinem im Bett, mit deinen Gefühlen nur spiel, dich nur verletz und belüg, ich denk wie alle Nutten nur an Sex. Wenn ich dadraussen bin unter tausenden Typen. Glaub, das ich einen mit nachhause nehm. Glaub dran, komm los, nenn mich taub und blind. Bitte glaub ich brauch dich nicht. Denk, du bedeutest mir nichtsmehr. Denk, ich bereu dich und nicht mehr. Denk, ich bin nur ne Fotze die sich jetzt nen Teufel um dich schert. Das ich dich enttäusch, das ich mich entfern, das ich dich nicht wollte, das bricht dein Herz. Aber weisst du was? Junge, könnt ich fliegen, dann würd ich dir folgen bis hin zu den Sternen. Muss mich betäuben gegen den Schmerz.. ich überleb das nicht. Hab euer Bild gesehn, deine Neue.. ist das dein Ernst? Ja.. anscheinend. Ich muss jetzt stark sein, es einfach hinnehmen, auch wenn dein Foto an meiner Wand bleibt. Und jeder sagt, "das wird wieder", doch so geht das schon Monatelang. Verdammt, ich merk das ich nicht loslassen kann.. sag mir wo du bist.

Machs dir leichter: geh. Geh einfach weiter, dreh dich einfach nichtmehr um - hauptsache, das du nicht allein dastehst. Hauptsache, DU bist glücklich, ja jetzt sind wir zwei getrennt. Aber weisst du, das seitdem du nichtmehr da bist, meine Heimat fehlt? Mein Bett ist eine Geisterbahn, weil ich unter der Decke zu Eis erstarr. Hab nen letzten schwachen Schrei aus meiner Lunge gepresst, aber keiner kam. Sag mir nicht, das du mich vermisst, weil du lügst, weil du spielst, weil du einfach nichtsmehr von mir willst. Und das mit deiner Neuen war ein Schlag in die Fresse, doch ich spucke dir mein Blut ins Gesicht. Doch ich bleibe das Mädchen, das vor deinem Foto stirbt im Stundentakt. Und ich hängs erst von der Wand, wenn ich nen Klon von dir gefunden hab. Bringt das was? Ich weiss es nicht. Doch ich hasse diese Vorstellung, dass der Typ meines Lebens irgendwann Kinder hat und 30 ist. Ich hoffe du merkst das deine Neue nur blinder Hass und Leichtsinn ist. Und jeder sagt, "vergiss ihn doch", doch ich denk nur an dich, Monatelang.
Verdammt, ich merk das ich nicht loslassen kann.. sag mir wo du bist!-
[Timeless - Sag mir wo du bist; (umgeschrieben)]


Nächster Post kommt am
21.10.12.
Ich liebe euch, Leute. <3




Freitag, 21. September 2012

200.'

Wow.. mein 200. Post. Irgendwie ist es so besonders.. ich meine, ich teile jetzt seit über einem Jahr, seit 200 Posts mein ganzes Leben mit euch. Meine Höhen, meine Tiefen. Liebe und Hass, Schmerz und Glück. Ich will als erstes euch ALLEN dafür danken, das ihr mich nie aufgeben lassen habt. Das ihr weiter lest, selbst wenn ich den grössten Scheiss schreibe. Das ihr mich für das, was ich schreibe, nicht verurteilt. Das ich so sein kann, wie ich will. Danke, danke, danke!


Hier und jetzt will ich einigen besonderen Menschen etwas sagen..

..M.E.: was soll ich sagen? Wie könnte ich je all meine Arzttermine ohne dich überstehn? Die Tage aufm Berg, meine 2h Depressionen. Den Schulalltag mit meinen ganzen Ausrastern, mit meiner Eifersucht. :D Klar, dein Schweigen manchmal macht mich Wahnsinnig, aber .. sonst wärst du ja nicht du. Danke das du einfach immer da bist. Und das du immernoch .. mitliest. (:



..M.H.: dank dir sitz ich hier und kann so schreiben. Danke dir hab ich das was ich hab. Dank dir weiss ich wieder was vertrauen ist, was es bedeutet auf Menschn zählen zu können. Das du jederzeit dabist, mir zuhörst und dich von mir volllabern lässt.. bedeutet soviel. Und du liest hier alles und .. das bedeutet soviel, so oft kann ich dir garnicht danken! (:


..S.J.: oooooh, du tolle. :) Weisst du, was du alles mit mir durchziehst .. die Scheisse die wir machen. Ganz ehrlich? Dank dir hole ich meine Kindheit nach. Das ist so wunderschön. Du hast das Eis, die Schokolade gegen meinen Liebeskummer. Du hast diese Geduld, dieses Herz .. ich weiss ich kann dich jederzeit anrufen. Und genau DAS ist so wertvoll. Das du meinen Blog liest obwohl du dir den Mist eh jeden Tag anhörn musst.. man du bist verrrückt! (:


Klar gibts noch viele Menschen, die mir wichtig sind. Nur seid ihr 3 Süssen die, die den Nerv dazu haben meinen Blog zu lesen. Und ich kann kaum in Worte fassen wie schön das ist. Das Leben ist seltsam. Aber hey? Wenn man das schlechte nicht hat, weiss man doch nicht was gut ist.

PS: achja, hier nochmal der Link für Tumblr:   www.overrated-broken.tumblr.com  ♥

Donnerstag, 20. September 2012

199.'

"Manche Dinge ändern sich nie." , war mal so ein Motto. Bei mir zählt es immernoch. Diese Augen machen mich immernoch verrückt, ich kann bis heute nicht länger als 30 Sekunden reinschauen. Ich fühle mich einfach gelähmt, ich kann nichts tun, nicht denken. Das ist doch zu krass, als würde ich ertrinken.
~Scheisse. Reiss dich mal zusammen!~
Mein blöder Tischnachbar legt seine Hand auf mein Knie und grinst dumm. Es liegt nicht an ihm, aber es gab mal Zeiten als.. ich.. fuck, Erinnerungen.
~Nicht im Unterricht, Smo.~
Toll die Stimme in meinen Kopf kann mich nichtmal kontrollieren. Ich verdrehe die Augen und schlage seine Hand weg. Erinnerung bleibt, alles bleibt. Mein Herz, oh gott.
Warum zur Hölle, kann ich mich nicht (wie eigentlich jedes Mädchen in meinem Alter) vor sowas ekeln?
Tjaa, weils ne tolle Sache ist.
Wozu dann ekeln? :b



Dienstag, 18. September 2012

198.' - but you slip out of my fingertips, everytime you run!

Mir ist klargeworden, was meine Eifersucht alles kaputt gemacht hat. Aber heute habe ichs endlich geschafft gegen diese Scheisse zu gewinnen! :)
Ich habe mit seiner besten Freundin geredet, weil dieser Streit so sinnlos war und ich ja weiss wie sehr ihn das ärgert und weil.. weil es mir so richtig und wichtig vorkam. Und hey, sie ist toll. Jetzt weiss ich, warum ich sie für perfekt halte. So lieb.. sie hat sich entschuldigt! Klar tut das alles sehr weh, aber sie konnte es ja nicht wissen. Im Endeffekt haben wir alles geklärt und ich bin sehr froh darüber. ((:

Als ich L.G. die Wahrheit erkläre schaut sie mich geschockt an.
"Ich war nicht gut für ihn, hab ihn da mit reingezogen, ich.."
'Sowas darfst du nicht denken!'
Ich weiss. Und ich bin heute sooo gut gelaunt! Ich habs euch versprochen &' ich hoffe das war ein schöner Post diesmal. <3




Samstag, 15. September 2012

197.'

"Anonym hat einen neuen Kommentar zu Ihrem Post "195.'" hinterlassen:

irgendwie ist es traurig und depriemerend zugleich, deinen blog zulesen. ich entziehe ihm nur schlechtes und negatives. das hört sich an, ala sei dein leben nur scheiße. gibt es nicht auch momente, die dein leben erfreuen lassen? wie zum beispiel freude? familie? ich mein du schreibst immer nur wie schlecht es dir geht.. denkst du nicht auch das wir 'leser' auch mal etas zum lächeln wollen? lesen können wie schön manches doch sein kann?
ich will deinen blog oder deine schreibweise oder deine gedanken, deinen alttag, nicht diskriminieren. ich will dir nur meine meinung dazu sagen.
kannst ja mal darüber nachdenken, oder?! vielleicht gibst du mir ja in irgendeiner art und weise recht?
ps.: wenn du diesen jungen doch liebst, warum gehst du nicht zu ihm und redest mit ihm? erzählst ihm das alles?
pss.: ich mag deinen blog sehr, obwohl er von negativen überhäuft ist.
liebe grüße :))"

Oooh ich liebe solche Kritik! :)
Also erstmal: danke das du so ehrlich und vor allem so nett bist. Dann will ich gern erklären und umsetzen. :b
Es gibt Zeiten im Leben, da bist du ganz.. GANZ unten. Ich möchte nur sagen: es ist sehr schwer im Dunkeln den richtigen Weg zu finden. Ich weiss nicht, es gibt nichts gutes im Moment. Ich weiss.. das klingt scheisse. Und ich würde so gern schöne Sachen schreiben, die euch freuen würden. Dann sitz ich aber einfach da und weiss nicht was ich schreiben soll. Sooo und DANN schreib ich einfach was mir in den Sinn kommt, nach Gefühl. Aber ich verspreche, sobald es etwas tolles gibt, egal was, ich schreibs auf! c:

Apropos DIESER Junge liest meinen Blog. Jaa, wirklich. :D
Najaa, hm Liebe?

Ich liebe euch. <3



Freitag, 14. September 2012

196.'

Diesmal wird es besser sein, ich werde ganz ruhig sein, nicht ausrasten. Eifersucht kontrollieren. Auch wenn ich das Zittern nicht kontrollieren kann, auch wenn er nicht (so ziemlich ganich) nett zu mir ist, ich.. kanns nicht schreiben. Nicht beschreiben.
Was ist aus uns geworden?
Dieser Frust, lachen, Schwäche, Leere.
Alte Zeiten man.

Sex is a beautiful thing,
you just have to know how to use it.



|#| In JEDER Frau steckt eine Schlampe, sie braucht nur diesen Typen, der diese Schlampe aus ihr rausholt. |#|

& genau DAS, diese Theorie.. tja das ist meine Religion Leute.

PS: das ich manchmal voll die Bitch bin, ist mir bewusst. Ich mein.. ich steh auch dazu.
PPS: Wär doch langweilig, wenn nicht?
PPPS: Ganz ehrlich, dafür werd ich ein gutes Sexleben haben.
PPPPS: Das ist doch wichtig! :D

'Cause I'm maybe bad, but I'm perfectly good at it.
Sex in the air, I don't care, I love the smell of it.
Nananana come on.
[Rihanna] c:



Mittwoch, 12. September 2012

195.'

~Blaugrüne Augen entgegnen meinem Blick. Wenn ich nicht wollen würde, das es dir gutgeht, würde ich ihr verbieten mit dir auf einem Stuhl zu sitzen. Sich an dich zu kuscheln oder du an sie, ich weiss nich. Diese brennende Eifersucht, fuck. Später. Ich sehe dich an und du mich - dieser Blick. Ich könnte sterben, ehrlich.
Wie schwach ich werde.
Siehst du diesen Schmerz?
Aber dein Herz ist leer.~

Eifersucht ist mein 2. Name.
&' ich bin müde davon, ständig irgendwelche Mädchen deinetwegen zu hassen.
Aber ich kann es nicht ändern,
ich scheiss Bitch.
I'll end up on hell, I know.

-I miss your tan skin, your sweet smile. So good to me, so right.
And how you held me in your arms that September night, the first time you ever saw me cry. ... I'd go back in time, but I can't. So if the chain is on your door, I understand.-





Freitag, 7. September 2012

194.'

"Zeit."
'Zeit?'
"Es braucht alles seine Zeit, DU brauchst diese Zeit."
'Was soll da passiern?'
"Zeit."
'Was soll danach passieren?'
"Das wirst du sehehn."

Was auch immer meine tolle Psychologin damit meint, ich habe diese Zeit einfach nicht. Abschlussjahr. Dieses Wort. Ein letztes Jahr. Wenn ich daran denke, durchzuckt mich wieder dieses Gefühl. Am Montag werde ich wieder mit Allem konfrontiert. Ich muss.. ich hab einfach angst. Wäre es echt fair, diese perfekte Welt zu zerstören? Dieses perfekte Leben zu beeinflussen? Zu verwirren? Eine nicht vorhandene Freundschaft aufs Spiel zu setzen? Alles gleitet mir aus der Hand.


Weeeeeer freut sich genause megaaa auf die Schule wie ich? (:
Keiner? :o
Oh.. :D



Montag, 3. September 2012

193.'

Nurnoch 1 Woche. Endlich. Ich schätze, keiner freut sich sosehr auf Schule wie ich. Nunjaa, mittlerweile ist glaube ich verstanden, das ich nicht normal bin. :D
Aber was versteht man heute noch unter "normal" ?
Jeden Tag eine neue Prüfung. Neue Herrausforderung. Aber mittlerweile geht es nicht mehr darum, ob ich das durchziehen will, sondern darum, das ich es durchziehn muss.
Hat eben so seine Konsequenzen, wenn man so eine Bitch ist.
Tja, ihr versteht schon was ich meine. ♥

Ich glaube ich hab schon öfter erwähnt, das für mich so ... ziemlich viele Dinge einfach überbewertet sind. Geld, Gefühle, Jungs, beste Freunde, Liebe.. und nochmehr. Manche sind vielleicht verletzt, nur muss ich jetzt dazu sagen, dass das Wort "Überbewertet" meine Schutzwand ist. Einfach keinen Wert auf etwas legen, es zumindest so zeigen, damit dir keiner mehr Vorwürfe machen kann. Möglicherweise ist das schwer zu verstehen. Obwohl ich sehr wohl sehr viel Wert auf die oben aufgezählten Dinge lege, zeige ich das nicht. Normalerweise. Ist doch immer so, wenn man zeigt das man zerbrechlich ist, wird das ausgenutzt. Menschen tun einem weh. Und das will ich nichtmehr zulassen. Niewieder.


 
 
 
Das es nurnoch 1 Woche ist.. ist auch nicht direkt positiv. Ich werde da reinlaufen und mich mit guten Dingen und schlechten Dingen auseinandersetzen. Und die schlechten Dinge, machen mich rasend.
Diese Wut und Enttäuschung ist unbeschreiblich.
 
Eifersucht.
Wie bitte?
Auf so ein stück Scheisse doch nicht.
Aber..
..für ein aber ist es zu spät.
Es ist vorbei und vielleicht sollte ich nach all den Monaten akzeptieren,
das ich es diesmal nicht verhindern oder ändern kann.
Verdammt.

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.