Freitag, 30. März 2012

116.# --> Can't stand this longer .. without you I'm much stronger..

Ich bin so aufgeregt,
während ich mit meiner Mutter im Auto fahre.
Als wir ankommen, steht T. schon da.
Ich stürme auf sie zu & flüstere das ich angst habe.
Wir gehen rein & werden direkt bedient.
Meine Mutter & ich zeigen unsere Ausweise vor
& füllen ein Formular aus.
Der Typ der das alles macht,
schickt mich in einem Raum.
Da begrüsst mich schon ein anderer Typ.
Ich setze mich direkt auf die Liege,
als er mich auch schon ans Waschbecken ruft,  
damit
ich mir den Mund
mit Munspülung auspülen kann.
Danach darf ich mich wieder auf die Liege setzen..
..und er zeichnet mir einen Punkt auf.
Es ist mir zu weit Aussen & er macht einen neuen.
Es ist perfekt, und er will das ich mich hinlege.
Er nimmt die Zange in die Hand
& klemmt meine Lippe ein.
Die Kanüle (oder so) in der anderen Hand
& schon ist das Ding durch.
Sogar der Schmerz ist einfach geil.
Dann schiebt er das eigentliche Teil durch
& schraubt die Kugel dran.
Bis er mir sagt das ich aufstehen und gucken darf, bleibe ich liegen.
Ängstlich & aufgeregt stehe ich auf,
ich sehe in den Spiegel ..
.. & verliebe mich.♥'

S.#




Mittwoch, 28. März 2012

115.# --> Happy birthday to me, happy birthday to me..

Oh maaaaaaan .. ich hätte echt nicht Gedacht das mein Geburtstag so toll wird.
Ein Fettes, OBERfettes dankeschön an:
T.K. x3 , M. :)) .. & S.J. :*,  T. ♥ ..
..ach einfach an ALLE!
Dankeschön, das ihr an mich gedacht habt ..
..das bedeutet mir seeeehr viel :)
Dankeschön für alle Geschenke, ich liebe sie ! :)))
Danke an meinen grossen Bruder für den Piercing-Gutschein ..
.. danke an meine Mama das sie es mir endlich erlauuuubt :)
Danke an miene grosse Schwester,
dass sie sie dazu überredet hat :D
Danke an meine Klasse,
für all die tollen Geburtstagsständchen. c:


Jetzt bin ich 15.
Das erste Mal fühle ich mich ein bisschen..
..anders.
Aber ganz ehrlich ?
Ich bin noch jung & ich bin froh darüber.
Ich wollte immer Erwachsen sein, aber das ist so..
.. langweilig, so .. so viel Verantwortung will ich noch nicht.
Ich will es geniessen.
Ich will weitermachen.
Ich will das Richtige tun.
Ich will endlich loslassen.
Ich will die Chance bekommen,
die Person zu sein,
die ich sein möchte. [:
S.#

Montag, 26. März 2012

114.# --> Love? Right. - Guy? Wrong. - And now way out.

Ich würde gerne sagen was mit mir los ist, aber ich kann es leider nicht erklären.
Ich bin in einem Tief, das mich zwar nicht ersticken lässt,
aber es raubt mir die Luft zum Atmen.
Genau wie du mir diese Liebe rauben wolltest..
.. aber nicht konntest, verdammt.
-> C.!

Schonwieder bin ich also hier und es fühlt sich an,
als würde ich in Stücke zerfallen.
Ich kann es nicht verstecken -.-
Ich kann auch nicht so tun als ob..
Dabei hat es sich noch Gestern so angefühlt,
als wärst du ein Teil von mir gewesen.
War ich denn nicht so stark, so glücklich & zufrieden ..
.. an deiner Seite?
Doch jetzt kann ich weder schlafen, noch atmen..
Ich hab mir so sehr gwünscht das du der Richtige bist, aber..
Innerlich bin ich zerbrochen, aber du wirst mich
niewieder weinen sehen .. versprochen, -> M.♥


Was ist, wenn der den du liebst, der Falsche ist?
Was ist wenn du nicht gehen kannst,
obwohl es, sinnlos ist, zu bleiben?
Was ist, wenn deine große Liebe,
unerreichbar ist?
Wäre es dann fair bei ihm zu bleiben,
nur weil du ihn nicht verletzen kannst..
..und weil der Andere ohne dich glücklich ist?
 Weil du ihm zeigen musst,
dass du das auch kannst..
..aber während dem Ganzen .. unglücklich bist?
S.#







Sonntag, 25. März 2012

113.# --> I gotta go, gotta change, gotta be someone else until I come back..

Ich gehöre nicht hierhin.
Ich muss weitermachen ..
..diesem Leben nach dem Tod entkommen.
Denn dieses mal habe ich das Recht weiterzumachen.
Weit weg von hier..
Ich habe nichts gegen dich, und vielleicht
werde ich dich sogar vermissen..
Ich hoffe das du mich wieder
reinlässt wenn die richtige Zeit gekommen ist.
Bitte gib mir dir Chance, die Person zu sein,
die ich sein will.
Ich werde mich bemühen ..
..aber du musst mich jetzt loslassen mein Schatz..
[Avenged Svenfold - Afterlife *__*]




Ich kann es nicht fassen, aber ich vermisse dich.
Ich vermisse deine Art.
Deine Augen, dein Gesicht.
Die Art wie du mich angeschaut hast.
Der Schmerz den du mir zugefügt hast.
Ich habe es so sehr geliebt.
Wie du mich zum Tanz aufgefordert hast.
Diesen perfekten Kuss.
Süchtig nach dir zu sein.
Jede Kippe die mit dir verbunden war.
Und es schmerzt.
Einen Schlussstrich gezogen zu haben.
Gefesselt zu sein.
Dich jetzt zu hassen.
Nichtmehr an deiner Seite zu stehen.
Halb zu leben.

Du & Ich gehören zusammen, verdammt..
Ich brauche dich so sehr..

S.#


Freitag, 23. März 2012

112.# --> Get out of my mind, out of my life, out of my .. no .. you can't be there..

"DEIN NEUER FREUND.. ist das dein Ernst?!"
schreist du.

"WAS FÜR NEU .. was .. was.. willst du von mir?"
ich schliesse die Augen.


"Du machst einen Fehler. Ich will dir nur klarmachen das du den Falschen weg gehst.. mit so einem.."


'Was willst du hier .. was.. nach All dem was ich durchgemacht habe?'
ich öffne die Augen, doch ich kann dich nicht anschauen.

"Du bist mein Mädchen. Erinner dich wie schön es war. Du gehörst an meine Seite. "
deine Blicke fühlen sich an wie Messerstiche.
wie zu Hause.

ich atme tief durch. bilder tauchen für meinen augen auf. ich schreie.
'DU NENNST MICH DEIN MÄDCHEN? Was fällt dir ein.. HAST DU EINE AHNUNG WAS DU ANGERICHTET HAST, hm? HAST DU NICHT! Natürlich nicht.. HAST DU EINE AHNUNG WIE SEHR ICH DICH GELIEBT HABE? WEISST DU WIE SEHR ICH DICH VERMISST HABE. WIE OFT ICH GEWEINTE HABE. Ich hätte alles für dich getan. ALLES! Hättest du gesagt spring, ICH WÄRE GESPRUNGEN. Hättest du gesagt stirbt, ICH WÄRE GESTORBEN. MEIN GANZES BESCHISSENES LEBEN HABE ICH MIR DEN ARSCH AUFGERISSEN DIR ZU ZEIGEN DAS ICH DICH LIEBE. Nie habe ich es geschafft. JAHRELANG WARST DU DER MITTELPUNKT MEINES LEBENS, ICH WÄRE JEDERZEIT ZU DIR ZURÜCKGEKOMMEN, du hättest nur ein Wort sagen müssen. Er machte mich wahnsinnig, dieser Schmerz. Das du mich nich wolltest .. ja, ES BRICHT MIR BIS HEUTE DAS HERZ. Wir waren doch füreinander bestimmt.. ich habe dir alles verziehn. Sogar sie. SOGAR SIE! Wie konntest du nur.. WIE HAST DU JEMALS IHRE HAND HALTEN KÖNNEN? Wie hast du sie nur küssen können.. WIE KONNTEST DU MICH NUR IM STICH LASSEN? Warum hast du gesagt das du mich liebst? GLAUBST DU ES IST EINE EHRE DIE ERSTE VON HUNDERTEN ZU SEIN? Ist es nicht. GLAUBST DU ES IST FAIR HIER AUFZUTAUCHEN, GRADE WENN ICH GLÜCKLICH BIN .. MEINE NARBEN AUFZUREISSEN .. MICH ZUM TAUSENDSTEN MAL ABZUSTCHEN.. mich jetzt zurückzuwollen. MACHS DIR LEICHT. GEH, GEH EINFACH. Krall dir die nächste Bitch, ich bin bin besser dran ohne dich. VERPISS DICH AUS MEINEM LEBEN. Bitte. HÖR ENDLICH AUF, mich umzubringen..'


du drehst dich um und du gehst.
ein weiteres mal lässt du mich im stich.
geh.GEH UND KOMM NIEWIEDER!

ich spüre deine tränen. deine reue.
das blut .. es hört nicht auf.
genau in dem moment stirbt etwas in mir.
es ist tot.
was auch immer es war,
es ist tot.


muss mich betäuben gegen den schmerz..
..ich überleb das nicht.



S.#


Dienstag, 20. März 2012

111.# --> We are might apart, but you're always with me.. wherever I go..

Okay, meine tollen Leser.
Ich werde heute POSITIV sein! :D
Aaaaaaah Praktikumswoche.
Alle arbeiten von morgens bis Nachmittags..
.. und ich ? :b
Nachmittags bis Abends. :D
Höchstens 4h so muhahaha :D
Es ist lustig, also gestern war mein erstes Tag..
.. und ich geh erst in so 40min los :))))
Die Luft, die Stimmung, diese KUNST..
..es ist einfach wundervoll.
Ob ich das später mal wirklich machen werde..
.. weiss ich ehrlich gesagt nicht.
Aber naja, we'll see, right ? ;)

Ey, ey, EEEEEEY?
I'll really get my Piercing *___*
Woah. Ich freue mich.
Noch 2-3 Wochen :D:D
Hell, yeah!

S.# .. töhöhöhö. <3

Sonntag, 18. März 2012

110.# --> You Are The BEST Thing, that's ever been mine ♥

Es ist Sonntag.
9.15 Uhr.
Ich schlage meine Augen auf
und mein erster Gedanke bist du.
Deine Augen, dein Lächeln, deine Worte.
Dieser Sonnenuntergang, wunderschön.
Zum ersten Mal seit Monaten, denk ich an nichts.
Nichts ausser an dich. Dich, an meiner Seite.
Deine Hand in meiner. Dein Blick auf mir.
Alles ist perfekt, du bist überall.
Mit dir, nur mit dir kann ich atmen.
Ich liebe dich so sehr.
Und dieser Post ist so unsinnig.
Du liest es sowieso nicht.
Denn es interessiert dich nicht.. x3
S.#

Dienstag, 13. März 2012

109.# --> My soul's on fire, my heart's freaking out..

Deine dummen Lügen werden
dich diesmal auch nicht retten.
Ich hasse dich.

Halt die Fresse.
Weinen wird dir auch nicht helfen,
deinen "es tut mir leid"
Arsch hier rauszukriegen.
Und ich will kein Teil von deiner
"bemitleide mich" - Masche sein.
Achja, ausserdem habe ich deinen
verdammten Scheiss satt.

Verpiss dich aus meinem Leben.
&
Fick dich!

S.#

Montag, 12. März 2012

108.# --> Fuck off of my life. I don't need any nothing like you ;)

Und jetzt plötzlich muss ich einsehen,
das es gewisse Unterschiede gibt.
Jungs sind gechillter als Mädchen, unkomplizierter.
Doch Jungs sind Idioten.
zocken.essen.schlafen.pissen.trinken.kacken.zocken.schlafen.essen.pissen.kacken..
Das sind die kleinen Jungs.
Die etwas grösseren können sich dann schon mit der Liebe,
sprich Mädchen (& teilweise ihren Hormonen hahahaha) auseinandersetzen. :D

Aber hey? Heute habe ich eins gelernt:
Geschlecht! - EGAL.
Aussehen! - EGAL.
Kleidung! - EGAL.
Wisst ihr was wirklich zählt?
CHARACKTER.
PERSÖNLICHKEIT.
TOLERANZ.
RESPEKT.
GÜTE.
Leider besitzen einige diese Dinge nicht.
Scheissegal ob Junge oder Mädchen.

Du bist alles &' nochmehr.
Ich vertraue dir so sehr. ♥
Du bist meine beste Freundin..
..war der Weg auch manchmal schwer.
Wir sind füreinander da!
Erzählen uns alles, ist doch klar! :)
Und wenn du fix &' fertig warst war ich dir immer nah..
---
Und jetzt ist alles plötzlich weg.
Du kleines stückchen Dreck.
Du Schlampe bist so link, das es bis zu Hölle stinkt.
Und du frägst dich noch dumm -.-
Ob ich sauer bin, warum?
WAS SOLL SEIN?
Ich hau' dir eine rein ;)

~
Ich hab dir vertraut..
.. deine Lügen geglaubt.
Ja, ich war wohl dumm &' blind.
Es ist endlich vorbei..
..ich zähle nichtmal bis 3, denn dann will ich dich
NIEWIEDER sehen.
Geh endlich weg, nein, es hat keinen Zweck.
Nochmal verarschst du mich nicht :D
---
NA KOMM SCHON, heul doch, heul doch?
Und wenn du damit fertig bist, geh doch.
Heul doch, heul doch!
Reichts nicht? Fall auf die Knie und fleh doch ;)
Heul doch, komm, HEUL DOCH?!
Was, was, WAS .. was willst du noch?
---
Hau ab zu ner Andern, dann ist eben die dran.
A-R-S-C-H-L-O-C-H!

S.#

Samstag, 10. März 2012

107.# --> Now you're back, you won't get to get me back..

Heute Kerwe mit T. war total lustig. :)
Auf dem Weg dahin, während wir auf unsere Bahn warten
telefoniert sie mit ihrem Freund.
Ich will mit ihm reden, die sind schliesslich 1 Monat zusammen..
..sie ist wie eine Schwester für mich,
ich muss ja abchecken was für einer das ist.
War recht positiv, voll der Süsse eigentlich.
Aber nicht so voreilig.
Tust du meiner Schwester weh,
tu ich dir weh, Süsser ;)
Sie redet noch kurz mit ihm und legt dann auf.
Kurz daraus sagt sie: ey, C. ist da vorne.
Sie lacht, doch ich will es nicht wahrhaben.
C. sitzt höchstens 5m von uns entfernt.
Bitte sieh mich nicht, sieh mich nicht bitte..
Einen Moment bleibt meien Welt stehen, alles wird dunkel.
Er steigt in dieselbe Bahn ein mit seinen Kumpels.
Verdammt, die Narben reissen schon allein mit dem Gedanken
in der selben Bahn wie er zu sitzen.
Wir müssen gleich aussteigen, wir stehen auf.
C. ist gerade mal 2m entfernt, wenn überhaupt.
Er sagt etwas zu T. , die ihm lustlos antwortet.
Sie zu mir: dreh dich nicht um, du wirst angelasert.
Ich sehe den kleinen roten Punkt auf ihrem Gesicht herumtanzen.
Er frägt etwas und T. antwortet: nee sie tut nur so.
Was ist an einem Kontaktabbruch so schwer zu verstehen?
Dann drehe ich mich um.
Der rote Punkt trifft mich mitten ins Gesicht.
Innerlich spüre ich wie das ganze Blut aus meinen Narben läuft.
Als würdest du Salz in meine Wunden streuen..
..ich erkenn dich nichtmehr, wer bist du geworden?
Auf der Kerwe werde ich schnell abgelenkt.
Doch wir begegnen ihm, einmal .. zweimal..
Kein Wort.
Das dritte Mal sagt er: sagt man nichtmal hallo?'
Wir laufen einfach weiter.
Ich habe dir nichtsmehr zu sagen..
Kurz bevor wir gehen sehe ich ihn noch einmal.
Ich esse Schokoerdbeeren und sein Blick bohrt in mich rein.
Wir laufen vorbei, dann gehen wir.

Vergiss mich endlich, warum war für dich alles so selbstverständlich?
S.#

Mittwoch, 7. März 2012

106.# --> Oh, it's sad I know..

Das wird schon.

Ich kann nichtmehr..

NEIN! Du kannst das.

Aber, die alle..

Na und? Das ist egal.

Ich bin zu schwach dafür.

Bist du nicht.

Stark auch nicht.

Stark genug.

Ach echt?

Glaub an dich.

Aber..

Ich tu's auch. :)


S.#

Dienstag, 6. März 2012

105.# --> Breath in, this beautifulness. ♥

Heute war so ein schöner Tag.
Ich bin morgens mal gut aufgewacht.
Mich fertig gemacht und raus in die kälte gegangen.
Es war eine süsse Kälte heute. Ich hole meinen iPod raus.
"What doesn't kill you makes you stronger!" .. singt Kelly.
Ein guter Start, super Song.
Ich grinse in mich hinein, nice ist das Leben.

In der Schule gehe ich direkt an den Tisch
an dem M.♥ & meine restlichen Jungs sitzen.
M.♥ sieht mich erwartungsvoll, leicht angespannt an,
 ob ich sauer bin, so wie eigentlich
jeden verdamten Morgen..
Ich sehe ihn direkt an,
 bevor ich ihm einen Kuss gebe.
Er entspannt sich und wir reden leise.
'Du bist wunderschön', sagt er und lächelt mich an.
Ich läche zurück, dann lache ich. "Nein", sage ich.
Doch M.♥ nickt nur glücklich.
Ich bin so gut drauf, das Leben ist schön.
 'Du bist alles für mich ♥.', sagt M.♥.
Ich sehe ihn an, wie ich ihn immer anschaue,
wenn ich ihn am meisten liebe.
"Alles? c:", frage ich.
'Alles! ♥', antwortet er.
So liebevoll wie heute war ich glaube ich nie zu ihm.
Ich streiche sanft über seine Wange, bevor ich ihm etwas erzähle.
Wovon ich genau weiss das es ihn zum Lachen bringen wird.
Ich lache auch, und dann umarme ich ihn so fest ich kann.
Und ich wünschte ich könnte ihn fürimmer festhalten.

PS.: ich liebe dich so sehr. (:

Ich hab zwei Stunden früher aus heute.
Die Sonne scheint, es ist so toll, unglaublich.
Nach dieser ganzen beschischissenen Kälte..
M.♥ und M², sein bester Freund,
begleiten mich über den Schulhof.
Wir verabschieden ins in so guter Stimmung,
das ich sogar vergesse M² zu umarmen.
Heute will ich laufen, also
laufe ich meinen gewohnten Weg nachhause.
Dieser Weg trägt  soviele Erinnerungen und die
schönsten kommen hoch, sodass ich anfange zu lächeln.
Der Wind ist kühl, die Sonne warm, das Leben für diesen
Moment einfach nur wundervoll, ich liebe es.
 Der Frühling kommt endlich & den ganzen Weg über lächele ich.
Yeah, today I really love my life again. c:
S.#






Montag, 5. März 2012

104.# --> It's just one thing: because of you I'm like this..

Ich möchte jetzt eine Wahrheit aufschreiben, das erfolgreichste Lied von Kelly Clarkson. Einer meiner Lebenssoundtracks. Was mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin. Here we go. Listen to a part of me, of my life..

Ich werde nicht die selben Fehler machen, die du gemacht hast.
Ich werde mich nicht gehen lassen, weil mein Herz soviel Leid ertragen musste.
Ich werde nicht zerbrechen wie du, du bist so hart gefallen.. 
Ich habe den schweren Weg gelernt, um es nicht so weit kommen zu lassen ..

Deinetwegen, weiche ich nie weit vom Bürgersteig..
.. deinetwegen habe ich gelernt auf der sicheren Seite zu spielen,
um nicht verletzt zu werden.
.. deinetwegen habe ich gelernt, nicht nur mir,
sondern allen anderen um mich herum zu vertrauen.
.. deinetwegen .. habe ich angst.

Ich bin auf den falschen Weg gekommen..
..und es hat nicht lange gedauert,
bis du es rausgefunden hast.
Ich kann nicht weinen,
weil ich weiss dass das schwäche in deinen Augen ist.
Ich war gezwungen jeden Tag meines Lebens ein falsches Lachen, ein falsches Lächeln aufzusetzen.
Mein Herz kann nichtmal mehr brechen,
denn es war von Anfang an nicht komplett..

Ich sah dich sterben,
ich hörte dich jede Nacht in den Schlaf weinen.
Ich war so jung, du hättest das wissen sollen ..
.. statt dich an mir abzustützen.
Du hast nie an einen Anderen gedacht,
du hast nur deinen Schmerz gesehen.
Und jetzt weine ich mitten in der Nacht wegen dieser Scheisse..

Deinetwegen gab ich mein Bestes,
um alles zu vergessen ..
.. deinetwegen weiss ich nicht
wie ich Jemanden in mein Leben lassen soll!
DEINETWEGEN schäme ich mich für mein Leben, weil es so leer ist..
..deinetwegen habe ich angst..
.. deinetwegen!

S.#

Freitag, 2. März 2012

103.# --> I'm stronger than you. He's even stronger as you. But baby our 'we' is long over..

Wenn man mich vor einem halben Jahr gefragt hätte,
ob ich mich auf Jungs verlassen könnte,
ich schwöre ich hätte laut angefangen zu lachen und hätte
'NEIN!' geschrien.
Jetzt sitze ich hier unten in diesem Tief des hässlichen
Abgrundes und vor mir steht eine Gruppe von Menschen.
Jeder dieser streckt mir seine Hand entgegen,
um mir hochzuhelfen.
Und jeder von denen hat Eier in der Hose,
um es wortwörtlich zu sagen.
3 von ihnen spielen die Hauptrolle dieser Szene.
Alle kennen meine Geschichte.
Der 1. schickt mich in den Kampf, ermutigt mich,
baut mich auf, sagt mir aber das ich das alleine schaffen muss.
Der 2. steht hinter mir, egal was ich tue, liebt mich mehr als der
Verstand zulässt, ist jedoch bereit jederzeit aufzugeben.
Der 3. steht neben mir. Nimmt meine Hand, rennt los um die Bösen
zu töten, bevor sie mich verletzen können.
Begleitet mich durch Krieg und Hölle.
Riskiert sogar dabei zu sterben.
Nicht für mich, sondern wegen mir.
S.#


Donnerstag, 1. März 2012

102.# --> I never thought you'd be like this ..

Ich weiss nicht, das Leben ist schon .. seltsam.
In einem Moment hast du alles ..
..dann wieder nichts.
Es ist kein Problem für mich, also dieses .. ach keine Ahnung..
.. dieses 'Aussenseiter' - Ding zurzeit.
Es ist keine Rumheulen, nur eine
Tatsache wie krass es ist,
was eine Kleinigkeit alles auslösen kann.
Ich weiss, ich bin nicht der tollste,
perfekte Mensch.
Aber Jemanden gerade dann zu schubsen,
wenn er am Abgrund steht, ist einfach nicht fair.
Oder liege ich wieder falsch?
Ich bin nicht drin, nicht aussen.
Ich bin mitten im Nichts in meiner Klasse ..
.. im Nirgendwo oder so.
Als dann das Thema Landheim fiel, und dann die Frage:
"Mit wem gehst du in ein Zimmer?"
Ich wusste erst nicht wie ich es sagen sollte,
aber es liegt eben auf der Hand.
'Ich komm nicht mit.'
J.s geschocktes Gesicht, dann die Frage warum.
Gegenfrage: Soll ich auf'm Flur oder bei den Jungs schlafen?
Aus jedem Mädchenzimmer hasst mich Jemand ..
..wegen so einem Scheiss ey.
Ich muss mir das nicht geben.
Obwohl ich gerne mitgehen würde .. aber ..
..aber ich will nicht mit. Nicht mehr.
Was soll ich da machen ? Kann mir das einer mal sagen ?
Ich hab genug Scheisse am Hals und dann? Kommt sowas. -.-
Tut mir leid, aber ich kann nichtmehr.
Ich will nichtmehr. Ganz ehrlich. I'm done.
S.#

Feminismus.

Feminismus.
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte nichts dazu sagen. Feminismus betrifft weder ausschliesslich Frauen, noch heisst es, dass man Männer hasst.